Home
Wir über uns
Gästeinformation
Anfahrt
Wetter in Mölln
Termine
Aktuelle Hinweise
Befahrregeln ELK
weitere Befahrregeln
inSchleswig-Holstein
Das Vereinsgelände
Gästebuch
Kontakt-Formular
Der Vorstand
Umweltschutz/BF
Geschichte
Interessante Links
Vereinsnachrichten
Fotoalbum
Startseite in Arbeit
Impressum

 

Merkblatt für das Befahren des Elbe-Lübeck-Kanal

mit Sport- und Kleinfahrzeugen

Stand: Juni 2008 (2012)

Gilt ausschließlich für die Bundeswasserstrasse (ELK)!

Nicht für die angrenzenden Landesgewässer

 

siehe auch 'weitere Befahrregeln' für

Lübeck, Trave und Lübecker Bucht

  

zur kompletten Druckversion:

Merkblatt 

(WSA Lauenburg)

 
 

Wenn Sie den Elbe-Lübeck-Kanal (ELK) befahren, beachten Sie bitte auch als Sportbootfahrer

die Vorschriften der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung in der aktuellen Fassung.

Auszug:

9.) Achten Sie auf Ihre Fahrgeschwindigkeit, Sie beträgt auf dem ELK und auf der Kanal-Trave bis

zur Hubbrücke für Kleinfahrzeuge maximal 10 km/h.

Eine Hilfe bieten Ihnen die am westlichen Kanalufer stehenden Kilometerzeichen. Bei der

maximal zulässigen Höchstgeschwindigkeitvon 10 km/h dürfen Sie einen Kilometer in

nicht weniger als 6 Minuten durchlaufen. Die Höchstgeschwindigkeit gilt aber immer nur

unter der Voraussetzung, dass dabei durch Ihr Sportboot kein schädlicher Wellenschlag

verursacht wird.

 

Die Fahrzeiten von Schleuse zu Schleuse betragen bei einer Geschwindigkeit von 10 km/h:

 

Büssau - Krummesse                         31 Minuten

Krummesse - Berkenthin                     29 Minuten

Berkenthin - Behlendorf                       19 Minuten

Behlendorf - Donnerschleuse               25 Minuten

Donnerschleuse - Witzeeze                  3 Stunden

Witzeeze - Lauenburg                         57 Minuten

 

10.) Die Betriebszeiten der Schleusen sind wie folgt festgelegt:

 

vom 01. April bis 31. Oktober       Mo. von 7.00 Uhr bis 18.45 Uhr

                                                 Di. - Sa. von 6.00 Uhr bis 21.00 Uhr

                                                 So. von 8.00 Uhr bis 17.45 Uhr

 

An den bundeseinheitlichen Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember gelten die Schleusenbetriebszeiten wie an Sonntagen. Das zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt Lauenburg kann für diese Tage abweichende Schleusenbetriebszeiten festlegen.

 

Die Schleusen sind über folgende Funkkanäle bzw. Tel.-Nummern zu erreichen:

 

Schleuse Lauenburg         Kanal 22 -  04153/5973-11

Schleuse Witzeeze          Kanal 79 -  04155/5891 oder 04542/84406-24

Donnerschleuse               Kanal 79 -  04543/1431 oder 04542/84406-20

Schleuse Behlendorf                         04544/1804 oder 04542/84406-18

Schleuse Berkenthin                         04544/1836 oder 04542/84406-16

Schleuse Krummesse                       04508/1886 oder 04542/84406-14

Schleuse Büssau             Kanal 78 -  0451/51253 oder 04542/84406-12

 

Stand: Juni 2015

 

 

zur kompletten aktuellen Druckversion:

Merkblatt 

(WSA Lauenburg)

 

Möllner Motorboot Club e.V | info@mmc-moelln.de